Retzer Land auf der Reisemesse in Dresden

Retzer Land bei der Reisemesse Dresden

v.l.n.r.: Winzer Ewald und Cornelia Schönhofer vom gleichnamigen Winzerhof in Zellerndorf mit Petr Čech und Daniel Wöhrer von der Retzer Land – Nationalpark Thayatal Regionalvermarktung © Retzer Land

Zur Reisemesse Dresden vom 26. bis 28. Januar 2024 hielten über 300 Aussteller die ganze Vielfalt des Reisens bereit, so auch das Team vom RETZER LAND und der Winzerhof Schönhofer.  

Mit dem Besucheransturm wurden die optimistischen Aussagen der Reiseanalysten bestätigt: Die Menschen reisen trotz Zukunftssorgen. Und das nicht nur einmal im Jahr – Experten sprechen sogar vom Zweiturlaubsboom. Stark nachgefragt waren exotische, aber auch sichere Urlaubsziele wie Österreich mit dem Retzer Land. 

„Radurlaub und Wandern ist besonders gefragt in Sachsen“, freut sich Retzer Land-Repräsentant Daniel Wöhrer. „Dazu passt unser bestens ausgebautes Radwegenetz mit über 500 km und das Wander- und Naturangebot des Nationalpark Thayatal. Das Thema „Genießen und Kulinarik“ steht ebenso im Mittelpunkt des Interesses unserer deutschen Nachbarn. Mit unseren zahlreichen Ausflugszielen können wir wunderbare Reiseinspirationen geben,“ so Daniel Wöhrer weiter.

31.01.2024